Dortmund gegen werder bremen

Posted by

dortmund gegen werder bremen

Borussia Dortmund hat sich durch einen Sieg gegen Werder Bremen direkt für die Gruppenphase der Champions League qualifiziert. Dortmund steht nach einem irren Spiel Kopf - der BVB gewinnt ein irres Spiel gegen Werder Bremen mit , steht in der Champions League. Schluss in Dortmund! Der BVB gewinnt mit gegen Werder Bremen und zieht damit als Dritter direkt in die Champions League ein. dortmund gegen werder bremen

Dortmund gegen werder bremen Video

Das Feiertagsmagazin mit André Schürrle Junuzovic bekommt im Laufduell mit Sokratis etwas ab. Stattdessen kommt es zum minimalen Kontakt beider Spieler. Spannend ist die Frage, ob sich die Mannschaft von dem Trubel rund um Trainer Thomas Tuchel beeindruckend lässt. Dieses Spiel hält jetzt schon alles, was wir uns versprochen haben. Noch sind aber 75 Minuten zu spielen Die Freiburger wollten sich aber nicht einfach kampflos aufgeben - doch zwei späte Bayern-Treffer sorgten für die Entscheidung. Spieltag Werder Bremen - Borussia Erfahrungen royal caribbean 0: Was für ein Saisonabschluss in Dortmund - die letzten edel nutten Minuten laufen. Http://www.uclagamblingprogram.org/treatment/ zum Blackjack spielen kostenlos download Borussia Dortmund: Sie haben noch Zeichen eye of horus sun Benachrichtigung bei nachfolgenden Kommentaren und Antworten zu meinem Kommentar Abschicken. Tour de France Kittel auf einem anderen Planeten 3 Ein ebay skrill Flankenball in den Bremer Strafraum wird von Moisander vor Aubameyang geklärt. Das war es von meiner Seite. Thomas Tuchel oder Alexander Nouri? Bremens Bartels macht auf der rechten Seite ebenfalls viel Betrieb. Der Franzose scheitert Sekunden später durch einen unpräzisen Abschluss. Und Aubameyang zieht durch das Tor zum 2: Der BVB macht weiter Dampf. Unaufmerksamkeiten war dieser frühe Rückstand gegen Bremen geschuldet und auch Pech. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Es war der Zeitraffer einer Dortmunder Saison, die eine kaum zu übertreffende Dichte an aufregenden Aktionen zu bieten hatte. Florian Grillitsch harmonierte in seinem letzten Spiel für Werder Bremen gut mit Junuzovic , hat aber kaum entscheidende Akzente setzen können. Zlatko Junuzovic trifft zum 0: Kagawa sieht nun gelb.

0 comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *